Kategorie Aktuell

Verstärkung im Sekretariat

Seit Schuljahresbeginn 2017 unterstützt Nicole Stammer das Sekretariat der Schillerschule an den Wochentagen von Montag bis Donnerstag und ist zu den Öffnungszeiten jeweils von 11.30 – 13.30 Uhr für Schüler(innen), Eltern und Lehrer als Ansprechperson da. Herzlich willkommen!


 



Das Wetter im Alltag

Am 17.11.2017 besuchte der SWR Wetterreporter Michael Kögel die Klasse 3a der Schillerschule Walldorf. Er informierte die Schüler darüber, wie das Wetter ihren Alltag beeinflußt und zeigte durch Filme, wie die SWR Landesschau-Wetterreportagen entstehen.


GrüBiDa-Woche an der Schillerschule

Am Freitag, 10. November 2017, endete die GrüBiDa-Woche nochmals mit einem Zusammentreffen der Schulgemeinschaft im Foyer zum gemeinsamen Mut-Mach-Lied. GrüBiDa ist eine Abkürzung aus grüßen, bitten, danken. Es war wieder eine spannende und gewinnbringende Woche!


Ausflug der 3b ins Waldklassenzimmer

Bericht von James und Paula

Am 25.10.17 sind wir ins das Waldklassenzimmer gegangen. Wir sind durch den Wald gelaufen und haben viel gelernt. Wir haben viel gespielt und haben Spaß gehabt. Dann wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Gruppe 1 hat Igelhütten gebaut und Gruppe 2 baute Windräder. Der Fotograf kam auch zu uns. Außerdem wurden uns Geschichten erzählt und wir spielen Spiele.

Bericht von Berk und Lara

Am Mittwoch, den 25.10.17 waren wir im Waldklassenzimmer. Wir sind durch den Wald gelaufen und haben Eicheln, gelbe Blätter, Bucheckern und Zapfen gesammelt. Zunächst haben wir Stöcke gesammelt. Als wir fertig mit dem Sammeln waren haben wir daraus einen kleinen Wald gemacht. Anschließend sind wir ins Waldklassenzimmer gelaufen und haben gefrühstückt.

Als nächstes haben wir zwei Gruppen gemacht, die eine Gruppe sollte Windräder basteln und die andere sollte Laubhäuser für die Igel bauen. Zum Schluss hat jeder einen Farbstift bekommen und sollte in dieser Farbe etwas suchen.


Elternbeirat im Schuljahr 2017-18

KLASSE VORNAME ZUNAME VORNAME ZUNAME
GFK Christian Rohrlack Sonja Izzo
G1A Sandra Jean Markmann Alisa Madeleine Kammerer
G1B Salome Deborah Gunsch Ria Walz
G1C Maximiliane Elisabet Lana Justin Günter Graham-Parker
G1D Anja Gaber Bettina Juliane Reinhard
G1E Harald Flory Manuel Oertel-Klose
G2A Annette Wilke Nicola Beatrix Wulff
G2B Mathias Kinder Kedar Govind Warunkar
G2C Carmen Merx Jens Rudolf Weßel
G2D Julia Karin Weidlich Michaela Haselberger
G2E Nadine Kathrin Spath Wolfgang Buchar
G3A Urte Veronika Thölke Vera Geier
G3B Anja Kern Stefan Bernhard
G3C Sabine Monika Ziegler Janne Baran
G3D Melanie Zimmermann Eveline Elisabeth Schmitt
G4A Anja Charlotte Theresia Rosker Alexa Schüßler
G4B Marion Beigel Simone Alexandra Kästner
G4C Juliane Martha Engler Britta Radicke-Schlinsog
G4D Elke Osman-Bollier Sabine Krieger

 

Elternbeiratsvorsitzende:

1. Vorsitzende: Anja Rosker, Am Hochholzergraben 84, Tel. 359924

2. Vorsitzende: Julia Engler, Ahornweg 5, Tel. 4433

 

 

 

 


Besuch im Waldklassenzimmer mit Fernsehteam

 

 

 

 

 

Der Landesschau-Wetterreporter und Walldorfer Michael Kögel hat mit seinem Kamerateam die Klasse 3a bei ihrem Besuch im Waldklassenzimmer begleitet. Es ging um das Thema wie das Wetter im Herbst den Wald verändert. Mit dabei war auch die Waldpädagogin Sabrina Ehnert. Zu sehen waren die beiden Beiträge am 26.10.2017 im SWR-Fernsehen.


Neue Lehrerinnen der Schillerschule

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Frau Wahl, Frau Haupt-Mukrowsky, Frau Reble-Obst, Frau Steinmann und Frau Stephan (es fehlt Frau Schmitt, Lehreranwärterin)

 


„Kerweschellen“

Traditionell fand vor dem Walldorfer Kerwewochenende wieder das Ausschellen statt. Hier verkündeten die Mitglieder des Heimatsvereins, dass Patenonkel oder Patentanten ordentlich „Kerwegeld“ zu geben haben! Die Kinder wurden aufgefordert ganz oft „Reitschul“ zu fahren und so richtig die Kerwe zu feiern. Nach zähen Verhandlungen mit der Schulleitung, darf es außerdem am kommenden Montag keine Hausaufgaben geben. Natürlich war hier der Jubel besonders groß. Die vom Heimatverein gespendeten „Kerwe-Gutzel“ wurden gleich im Anschluss an die Kinder verteilt.