iPads im Unterricht

Viel Spaß mit dem Big Ball
18. November 2021
Alle Beiträge anzeigen

iPads im Unterricht

Seit diesem Schujahr sind alle Dritt- und Viertklässler der Schillerschule mit personalisierten iPads ausgestattet. In verschiedenen Unterrichtseinheiten lernen die Kinder den Umgang mit den Geräten.So wurde in einer vierten Klasse im Musikunterricht das Arbeiten mit einem Videoschnittprogramm geübt. Zum Popsong „Kings and Queens“ erlernten die Kinder zunächst eine Bodypercussion. Dabei erfuhren sie, dass das Lied aus verschiedenen Teilen – Strophe, Refrain, Bridge und Instrumentalteil – besteht. Zu den einzelnen Sequenzen wurden verschiedene Videos gedreht, die die Kinder dann mit dem Videoschnittprogramm zu einem Film zusammensetzten. Dabei musste zunächst die richtige Reihenfolge der Sequenzen beachtet werden. Außerdem mussten Überblenden gestaltet werden sowie Titel, Interpret und Videoproduzent als Schriftzug eingeblendet werden. Zum Abschuss lernten die Kinder das Sichern des Videos und das Übertragen des fertigen Films an das iPad der Lehrerin.Die so entstandenen Filme  wurden zum Abschluss der Unterrichtseinheit in den geschützten Moodleraum der Klasse geladen und so konnten die Kinder ihren Film zu Hause mit den Eltern anschauen.