Spiel- und Sporttag der Schillerschule

Bundesjugendspiele der 3. und 4. Klassen

Am 17. Mai 2019 fand bei strahlend blauem Himmel und idealen Temperaturen im Waldstadion unser großer Spiel- und Sporttag statt.

Um 8 Uhr marschierten alle Kinder von der Schule ins Stadion. Nach der Begrüßung durch unsere Rektorin Frau Stempfle-Stelzer begann die Veranstaltung mit einem fetzigen Warm Up, dieses Jahr erstmals durchgeführt von Frau Ökmen. Moderne Musik und coole Moves stimmten Kinder und Erwachsene  optimal auf die Veranstaltung ein.

Motiviert wurden anschließend von den Schülern der 1. und 2. Klassen die Spielstationen durchlaufen, während die 3. und 4. Klassen die Bundesjugendspiele durchführen durften. Bei den Disziplinen Sprint (50 Meter), Weitsprung und Ballweitwurf wurde um jeden Punkt gekämpft.

Wasserspiele mit Spritzpistolen sorgten für jede Menge Spaß!

Zum Abschluss trafen sich alle Kinder zum abschließenden Staffellauf der  vierten Klassen. Hier starteten jeweils fünf Jungs und fünf Mädchen für ihre Klasse, die vom Publikum lautstark unterstützt wurden.

Mit Spannung fiebern die Kinder der in Kürze folgenden Siegerehrung der Einzelleistungen entgegen!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die an den Stationen und bei den Vorbereitungen mitgeholfen haben. Ein besonderer Dank geht an die Leichtathletik-Abteilung der SG Astoria, Herrn Dobhan und Herrn Heinzmann mit Team, die uns jedes Jahr mit ihrer elektronischen Zeitmessung, personeller Unterstützung, Material, Rat und Tat zur Verfügung stehen! Eine bereichernde Zusammenarbeit für Schule und Kinder. (FK)