Hurra – wir haben unseren Adventskranz selbst gemacht!

Kurz vor dem 1. Advent, kam Frau Thölke in unsere Klasse 3e und half uns aus Tannenreisig einen Klassen-Adventskranz zu binden.

Was war schwierig daran?

Cassandra: Passende Stöcke zu finden. Sie durften nicht zu lang und nicht zu kurz sein.

Lilli: Die Tannenzweige in die richtige Länge zu schneiden.

Elias: So harte Stöcke zu schneiden. Das war anstrengend.

Anna: Eine so große Gartenschere zu benutzen.

 

Was hat am meisten Spaß gemacht?

Sofia: Kleine Zweig-Sträußchen aus immer 3 gleich langen Zweigen zusammen zu stellen.

Julian, Lara, Julia aus einem Munde: Zu schneiden!

Emilia: Es war cool die richtige Länge zu finden.

Sophia: Dass man so viel mit den Händen arbeiten konnte.

Jana: Toll ist, dass unser Klassenzimmer jetzt nach Wald duftet.

Said: Am Schluss durften wir noch an den Nadeln zu riechen.

 

Was gefällt euch an eurem Kranz am besten?

Max: Dass er so groß ist!

Lia: Ich finde super, dass er so buschig aussieht.

Julian: Eine Seite ist dunkelgrün und eine hellgrün.

Zienat: Der Kranz ist wunderschön geworden. Ich wusste gar nicht,

dass wir das so gut können.