Die Schillerschule hat sich mit der Apfelernte an der Fair-Trade-Aktion der Stadt Walldorf beteiligt

Dieses Jahr durfte die Klasse 4c der Schillerschule bei der Apfelernte helfen. Am 13. September gingen wir in den letzten zwei letzten Schulstunden zur Wieslocher Straße. Dort hingen drei Bäume voller Äpfel. Anfangs konnten wir die Äpfel noch selber pflücken. Aber die schönsten hingen ganz oben im Baum. Sie wurden mit einer großen Gabel heruntergeschüttelt. Ganz schnell waren fünfzehn Eimer gefüllt. Den daraus gepressten Saft bekommt unsere Klasse. Frau Bihlmayer, Herr Heintel und Frau Rößler hatten uns zur Apfelernte begleitet. Lucie und Sabine