Reise durch unser Sonnensystem

Spendenübergabe vom Hoffnungslauf
21. Juni 2022
Alle Beiträge anzeigen

Reise durch unser Sonnensystem

Im Zuge des Sachunterrichtsthemas „Planeten“ besuchten alle vierten Klasse einen Vormittag lang die Landessternwarte und das Haus der Astronomie in Heidelberg.
Zu Beginn durften wir alle die Stufen zu einer Kuppel hochsteigen, diese öffnen, durch das riesige Teleskop „Bruce“ schauen und einen Blick in den Himmel werfen.
Anschließend konnten wir anhand des Planetenwegs auf dem Sternwartengelände die unterschiedlichen Eigenschaften der Planeten Neptun, Uranus, Saturn, Jupiter, Mars, Venus und Merkur kennenlernen, deren relative Größe erfahren und Besonderheiten. Wir unternahmen eine imaginäre Reise und überlegten, ob wir auf einem unserer Nachbarplaneten Urlaub machen oder gar dorthin umziehen könnten. Am Ende stellten wir fest, dass für uns die einzige mögliche Überlebenschance unser Planet Erde ist, auf den wir aus diesem Grund umso mehr aufpassen, ihn sorgsam behandeln und wertschätzen müssen.
Gibt es Leben auf anderen Planeten? Wie könnten Aliens aussehen? Wir kreierten anhand unterschiedlicher Vorgaben und Eigenschaften mögliche Lebewesen, die im Wasser, auf dem Land, in der Luft oder im Vakuum leben können.
Beeindruckend war auch der Flug durch unsere Galaxie im großen Hörsaal im Haus der Astronomie, wo wir an verschiedene Planeten „heranfliegen“ konnten und durch verschiedene Galaxien sausten.
Unser erster Ausflug seit der Pandemie war sehr gelungen und hat allen viel Spaß gemacht! Vielen Dank an Frau Fischer für ihre motivierende Arbeit und den lehrreichen Umgang mit den Kindern.