Schulprofil / Leitbild

Der seit 2004 geltende Bildungsplan räumt den Schulen im Rahmen ihrer spezifischen Möglichkeiten mehr Handlungsspielraum und Verantwortung beim Erreichen der Bildungsstandards ein. So ist jede Schule gefordert, ihr eigenes Profil zu entwickeln, sich ihrer Stärken bewusst zu werden, so wie bei einem Scherenschnitt das die Schule Prägende deutlich heraus zu arbeiten, kurz : Lernkultur und Qualität schulischer Arbeit weiterzuentwickeln.

Das Kollegium der Schillerschule hat dies getan, und sich zunächst stärker als zuvor in Teams organisiert und eine neue interne Kommunikationskultur entwickelt.
Das hat es u. a. möglich gemacht, gemeinsam ein für alle verbindliches Leitbild zu erarbeiten, das am Ende eines langen und fruchtbaren Diskussionsprozesses in der Schulkonferenz beschlossen wurde. Es lautet:

„An der Schillerschule machen wir die Kinder stark für das Leben. Wir stärken die Selbstverantwortung und Eigeninitiative der Kinder. Wir stärken die Freude am Lernen und Arbeiten. Wir stärken den wertschätzenden Umgang miteinander.“

Sehr wichtig ist uns auch die Mitarbeit unserer engagierten Eltern, über deren große Unterstützung durch ergänzende Angebote wir sehr froh sind.
Wir sind ganz sicher:

Starke Eltern und starke Kinder machen auch unsere Schillerschule stark.